Freyung

Do, 30.11.2017, 19.30 Uhr
Freyung, Abteistr. 23 (KEB)
Koscher, halal, oder: "Alles rein": Essen in den Religionen, Essen als Religion?
 
 In allen Kulturen spielt Essen eine zentrale Rolle, die weit über die reine Nahrungsaufnahme hinausgeht. Tisch- und Mahlgemeinschaften sind immer auch Orte der Begegnung und der Selbstvergewisserung. Dabei ist nicht nur entscheidend, wer zusammensitzt, sondern auch, was auf den Tisch kommt. Religiöse und gesellschaftliche Gruppen konstituieren sich nicht zuletzt über das, was sie essen und trinken und was nicht.
Der Vortrag geht der Frage nach, wie das Essen in verschiedenen Religionen Gemeinschaft und Identität stiftet. Neben den Speiseregeln in Judentum, Christentum und Islam werden auch zeitgenössische Strömungen wie der Vegetarismus, der Veganismus oder die Paleo-Ernährung in den Blick genommen, verbunden mit der Frage, inwieweit das Essen pseudo-religiöse Züge annehmen und sinnstiftend an die Stelle von Religion treten kann.
Referentin:Pastoralreferentin Dr. Andrea Pichlmeier, Passau
Beitrag:Freiwilliger Kostenbeitrag erbeten!
Veranstalter:KEB in Zusammenarbeit mit dem Referat Bibelpastoral Passau und dem Kulturkreis



 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Freyung
 

 
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und für alle Interessierten zugänglich!