Hohenau

Sa, 23.09.2017, 9.30-12.00 Uhr
Hohenau, See-Hotel in BIERHÜTTE
Älter werden - lebensfroh bleiben!
Fortbildung für LeiterInnen und MitarbeiterInnen
in den Seniorenclubs im Landkreis Freyung-Grafenau
 
Einführung: Nach der Kindheit/Jugendzeit und der Erwerbs-/Familienphase hat das Alter als die 3. Lebensphase seine besonderen Herausforderungen und Probleme, aber auch viele Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten. Aufgaben gibt es eine ganze Reihe: Bewusst älter werden, das Altersschicksal annehmen können, in Beziehungen leben (Ehe, Großfamilie, Freunde), versöhnt auf das Leben zurückschauen, neue Ziele entwickeln, Aufgaben entdecken, gelassener leben. Wie gelingt es, trotz der zunehmenden Defizite im Alter die Lebensfreude sich zu erhalten?
Der Referent: Geb. 1943 in Ering am Inn, 1969 Priesterweihe im Stephansdom in Passau, 1980 Diözesanjugendpfarrer und Leiter des Bischöfl. Jugendamtes, 1984 Vorsitzender des ökumenischen Jugendrates in Bayern, 1985 Stadtpfarrer in Passau-Heining und Schalding r. d. Donau, 1997 Stadtpfarrer in Burghausen und Dekan, 2009 Ruhestand
Referent:Pfarrer i.R. Max Pinzl, Simbach am Inn
Anmeldung:Bei Helga Weißbacher Tel. 08551/4423 bis 15.09.17
Veranstalter:Kulturkreis, KEB, Arbeitsgemeinschaft "Senioren" im Kreiscaritas-Verband FRG, Seniorenseelsorge der Diözese Passau



 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Hohenau
 

 
Alle Veranstaltungen sind öffentlich und für alle Interessierten zugänglich!